DeutschEnglish

Joomla gallery by joomlashine.com

GS basic


Besuche von hohen Lamas

DKC&GR01_bl.jpg

Für die Vermittlung der buddhistischen Lehre ist die Anwesenheit von qualifizierten Meistern unerlässlich. Ihre mündlichen Unterweisungen, das Gewähren von Einweihungen und das Leiten von Mediationsklausuren sind die unverzichtbare Basis für authentische und nachhaltige Unterweisungen in der Lehre des Buddha. Insbesondere in den Kagyu Schulen des tibetischen Buddhismus wird der Lehrer-Schüler-Beziehung großer Stellenwert beigemessen.

Die Garchen Stiftung will die Kontinuität in diesem wichtigen persönlichen Austausch gewährleisten. Deshalb lädt sie bedeutende buddhistische Meister, insbesondere hohe Lamas der Drikung Kagyu Tradition nach Deutschland ein und fördert und organisiert Veranstaltungen mit ihnen. In der Vergangenheit hat die Garchen Stiftung Reisen von S.H. Drikung Kyabgon Chetsang und S.E. Garchen Rinpoche nach Deutschland ermöglicht und so die Basis für Kontinuität in Belehrungen, Einweihungen und Meditationsklausuren in verschiedenen buddhistischen Zentren geschaffen.
Sie hat weitere Besuche gefördert und organisiert von H.E. Gar Namrol Rinpoche, S.E. Nubpa Rinpoche, Ven. Lamchen Gyalpo Rinpoche, Khenchen Konchog Gyaltsen, Khenchen Nyima Gyaltsen und anderen Lehrern der Drikung Kagyu Tradition.